FA17_NSW_HYPERADAPT_BLACK_UNIRED_PROFILE_native_1600

Sind wir nun in der Zukunft und einer Einzigartigen Sneaker Revolution angelangt? Nach bzw. während den Off White Release Events in Paris erscheint diesen Freitag der nächste große „Big Bang“ von Nike. Der Hyperadapt 1.0 entworfen von keinem geringeren als Designer Ikone Tinker Hatfield ist wohl das zukunftsorientierteste was der Markt seit langem hergegeben hat. Angelehnt an den Air Mag, welcher meines Erachtens nach kaum tragbar und in die Vitrine gehört ist erstmals ein selbstschnürendes Modell nun auch für die Straße geeignet.

Der Hyperadapt ist der Erste Performance Schuh seiner Art und zeigt den technologischen Durchbruch von Nike. Die Brücke zwischen digitalem, elektronischem, sportlichem und funktionalem Design wurde hiermit geschlagen. Wenn man in den Schuh geschlüpft ist und damit den integrierten Sensor berührt schnürt er sich automatisch zu. An der Seite befinden sich zwei Knöpfe mit denen das Modell fester gezogen oder gelockert werden kann um einen perfekten Tragekomfort zu gewähren. Diese Funktion stellt für Tinker eine Revolution dar, da das Obermaterial optimal auf den Fuß abgestimmt werden kann. Das Ziel für die Zukunft ist hierbei, dass sich die Schuhe automatisch anpassen und kein Knopfdruck mehr nötig wird. Was vor allem für Sportler interessant ist, denn während Wettkämpfen verändert sich scheinbar auch – abhängig vom Stresslevel – der Fuß.

Letztes Jahr haben wir auf der Sneakerness am Praise x Straßenmodekultur Stand mit u.A. Rami (Praise) und Marc (Overkill) darüber diskutiert dass bei Nike ein Umbruch nötig ist um an die Erfolge von adidas anzuschließen. Es stellte sich die Frage ob genau dieser Hyperadapt eben das Ding dafür wäre. Bereits letztes Jahr war ich der Meinung, dass der für stolze 700 € zu habende Schuh vorerst kein Massenprodukt darstellen wird. Auch die ausartenden Schlangen wie bei sämtlichen Yeezy Releases schließe ich aus. Ja, es wird sicherlich Aufmerksamkeit erregt, aber so lange der Preis nicht sinkt, wovon wir aufgrund der nötigen Technik ausgehen können, wird es vorerst ein Sneaker für Liebhaber – und Reseller – bleiben. Dennoch wird der Andrang am Freitag groß sein wenn die ersten beiden Farben ihren Release feiern, was auch verständlich ist. Es bleibt abzuwarten ob und wie sich die Technologie in Zukunft durchsetzen und evtl. an einen flächendeckenderen Markt anpassen wird. Auf jeden Fall können wir uns auf einen Release freuen, der mal wieder etwas Anderes und Besonderes darstellt. An dieser Stelle wünsche ich viel Glück an all diejenigen, die versuchen ein Paar zu ergattern.

Nike_EARL_Outsole_rectangle_1600

20160315_FY16_INNO_SNOWCAP_WHITE_HERO_0058_rectangle_1600